Blog des Vorstands der DIG Darmstadt-Frankfurt e.V.

 

 
Liebe Mitglieder und Freunde der DIG Darmstadt-Frankfurt,
 
die DIG sucht weitere Aktive für den Ausbau des erweiterten Vorstandes und 
für die Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen.
 
Haben Sie Interesse an einer interkulturellen ehrenamtlichen Tätigkeit?
Könnten Sie sich vorstellen, uns bei der DIG aktiv zu unterstützen?
Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder sprechen Sie uns bei einer unserer
nächsten Veranstaltungen an.
 
Wir veranstalten am Montag, den 11. April 2016 um 18:30 Uhr ein Info-Treffen im Büro der DIG im 4. Stock des Literaturhauses (Kennedyhaus).
 
Hier können Sie weitere Informationen mitnehmen.
 
Kontakt: Andreas Fiorino, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 06152-858875    
 
 
Mit besten Grüßen
Andreas Fiorino
für den Vorstand der DIG DA/Ffm.
Deutsch-Indische Gesellschaft e.V.

 

Sehr geehrte Mitglieder und Indienfreunde,

wir möchten Sie auf unsere DIG-Veranstaltung hinweisen, die am

Donnerstag, den 14. Januar 2016, 19:00 Uhr, stattfindet.

 

Madhya Pradesh - Eine Reise in das Herz Indiens
Bildvortrag von Klaus Wolff

Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostraße 3, Darmstadt

Der Bundesstaat Madhya Pradesh („Mittelprovinz“) liegt „mitten“ in Indien. Er ist nur 14% kleiner als die Bundesrepublik bei ungefähr gleicher Einwohnerzahl.

Bis auf die Highlights Khajurao und Sanchi, beide Weltkulturerbe, die wir besuchen werden, ist dieser Bundesstaat touristisch weitgehend unberührt, was nicht zuletzt an der noch nicht sehr entwickelten Infrastruktur liegen mag.

Dieser Vortrag ist eine gute Gelegenheit, abseits der üblichen Touristenrouten einen wichtigen Teil des Subkontinents kennenzulernen. Treffen Sie einen weißen Tiger im Nationalpark Kanha, träumen Sie mit Baz Bahadur in Mandu von Rupmati, sehen Sie die steinzeitlichen Zeichnungen der Jäger von Bhimbetka oder bewundern Sie die Baukunst der Holka-Dynastie in Indore. Einige weitere Stationen unserer Bilderreise: Orccha, Chanderi, Shivpuri, Omkareshwar und Gwalior. Auch die beiden größten Städte von Madhya Pradesh (Bhopal und Indore) werden Sie kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 
 Beste Grüße

Andreas Fiorino

für den Vorstand der DIG DA/Ffm.

Deutsch-Indische Gesellschaft e.V.

Liebe Mitglieder und Indienfreunde,

 

die kommende Veranstaltung des Forum für Literatur und Philosophie findet am Donnerstag, 10. Dezember 2015 ab 19.00 Uhr im Literaturhaus in Darmstadt statt zum Thema


Mahatma Gandhi

"Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht"


Lesung von Horst Raatz

 

In den Jahren 1943 bis 1946 schrieb M. Gandhi regelmäßig inspirierende Mitteilungen an einen Freund. Diese wurden - seinem Willen gemäß - erst nach seinem Tode veröffentlicht.

Horst Raatz liest aus diesen zeitlosen und inspirierenden Aufzeichnungen.  
Diese besinnlichen Gedanken werden eingerahmt von meditativer Musik (CD),
bei der ein Nachsinnen gut möglich ist.

 

Sehr geehrte Mitglieder und Indienfreunde,

wir möchten Sie auf unsere DIG-Veranstaltung hinweisen, die am 

Freitag, den 4. Dezember 2015,  19:00 Uhrstattfindet.

„Komm herein, ruh’ dich aus, genieß’ die märchenhaften Früchte“ 

Märchenerzählerin Regina Haas-Sauer

Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostraße 3, Darmstadt

Märchen beflügeln die Fantasie, fesseln die Aufmerksamkeit und berühren tief. 

Die Märchenerzählerin Regina Haas-Sauer hat sich ganz der Faszination der Märchenwelt verschrieben. 

Heute nimmt sie uns mit auf eine Erzählreise nach Indien und darüber hinaus.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Andreas Fiorino

für den Vorstand der DIG DA/Ffm.

Deutsch-Indische Gesellschaft e.V.

Danke für die Unterstützung !

 

Wir konnten 1300 € an den AktivNepal e.V. Darmstadt überweisen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ramu Bharpalania

für Vorstand DIG Darmstadt-Frankfurt