Das Online - Ramayana

rama

Das Ramayana (Sanskrit रामायण rāmāyaṇa, für „der Gang Ramas“) ist nach dem Mahabharata das zweite indische Nationalepos. Im Gegensatz zum Mahabharata handelt es sich um eine Kunstdichtung (Adikavya), als Autor der ältesten und bekanntesten Version ist Valmiki verbürgt. Die genaue Entstehungszeit ist unklar, sie liegt zwischen dem 4. Jahrhundert v. Chr. und dem 2. Jahrhundert n. Chr. Seine heute bekannte Form (mit sieben Büchern) dürfte das Ramayana im 2. Jahrhundert n. Chr. erreicht haben. (Wikipedia)

 

Deutsche Fassung - Das Ramayana des Valmiki

Undine und Jens von pushpak.de ("Pushpak" ist der Name für den himmlischen Wagen von Kuvera, dem Gott der Schätze) haben das Ramayana in das heutige Deutsch übersetzt, es liegt kostenlos auf pushpak.de/ebooks als ebook (verschiedene Formate), als Buch (bei Amazon) und als Hörbuch vor.

Das Ramayana des Valmiki

(deutsche Komplettübersetzung, 113 Bilder, 690 Seiten)

Dieses uralte Heldenepos beschreibt die Geschichte von Rama und Sita, ihre Hochzeit, wie der Thronerbe Rama verbannt und seine Ehefrau Sita von einem egoistischen Dämon entführt wurde, der mithilfe einer Armee aus Affen und Bären gesucht und bekämpft wird. Das Werk ist alles andere als eine schwarz-weiße Liebesgeschichte idealer Helden, und der Leser wird sich oft wundern, vor allem über das erhoffte Happy-End. Im übertragenen Sinne kann man darin den großen Kampf der Seele sehen, wie er bereits vor tausenden Jahren im alten Indien erfahren wurde und noch heute täglich stattfindet. Die Seelenreise beginnt mit der mystischen Hochzeit zwischen der irdischen Seele und dem allmächtigen Gott, der uns beschützt und alle Wünsche erfüllen kann. Der Gott wird jedoch verbannt und die Seele vom egoistischen Dämon entführt. Eine ungestüme Armee aus Gedanken kommt zu Hilfe, und schließlich findet ein großer Kampf auf jener Insel statt, die wir alle gut kennen, und auf welcher der stolze Dämon in seiner Festung lebt. Mehr wollen wir nicht verraten…

Deutsche Komplettübersetzung (2006-2008) von Undine und Jens, basierend auf der Übersetzung aus dem Sanskrit in englische Verse (1870-1874) von Ralph Thomas Hotchkin Griffith (1826-1906).

Wir bedanken uns recht herzlich bei Undine und Jens von pushpak.de für die freundliche Genehmigung, die Texte, Bilder und Tondokumente ihrer Webseite pushpak.de hier für unsere Mitglieder und Freunde verwenden zu dürfen.

 

Das Hörbuch - Das Ramayana des Valmiki

Die Hörbuch-Version werden wir hier - mit freundlicher Genehmigung von Undine und Jens von pushpak.de - episodenweise zum Online-Hören präsentieren.

Das Gesamtwerk ist ca. 60h lang, jede Episode ca.1,5h, es werden ca. 40 Episoden werden.

Die Episoden erscheinen hier in einem Rythmus von ca. 2 Wochen.

Seien Sie gespannt, und genießen Sie das indische Nationalepos auf Deutsch, gelesen von Undine.

 

Verfolgen Sie das Hörbuch im Buch Das Ramayana des Valmiki:
Klicken Sie auf das Episodenbild, und das Buch öffnet sich in einem separaten Fenster zum Episodenanfang.

pushpak.de-Hörbuch - Das Ramayana des Valmiki - Episode 1 - Buch 1 / Kapitel 1.1 - 1.12 (ca. 1:30 h)

Episode 1 b1c002

 

 

pushpak.de-Hörbuch - Das Ramayana des Valmiki - Episode 2 - Buch 1 / Kapitel 1.13 - 1.30 (ca. 1:30 h)

Episode 2 b1c015