60 Jahre DIG Darmstadt

 

Sonntag, den 16. Juni 2019,  19:00 Uhr

Gastspiel im Kleinen Haus des Staatstheaters Darmstadt

Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt

 

Abendliche Festveranstaltung mit Musik und Tanz aus Indien

zum Jubiläum

60 Jahre Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt

 

Mandolinen-Konzert mit Sugato Bhaduri

Sugato Bhaduri lernte u.a. bei der indischen Musikerlegende Ustad Ali Akbar Khan.

Die Resonanzklänge seiner Mandoline sind tief berührend. Ab 2005 tourt er durch Europa und gab zahlreiche Konzerte. Er gastierte schon einmal im Staatstheater Darmstadt.

Sandip Bhattacharya begleitet ihn auf der Tabla.

 

 

Klassisches Indisches Tanz-Ballett
Meera – The Soul Divine

Choreographie, Visualisierung & Regie : Chitra Viswe-swaran
Musik: Bombay Jayashri Ramnath
Präsentiert durch Chidambaram Dance Company - Chennai, Indien

 

Diese Inszenierung ist der Versuch, das Leben von MEERA aus der Perspektive einer spirituellen Reise zu betrachten.

Meera oder Mirabai (um 1498) war eine indische Mystikerin und Dichterin. Ihre ganz persönlich gehaltenen ekstatischen Liebes- und Klagelieder an Krishna sind durch die Jahrhunderte lebendig geblieben und werden noch heute auf dem indischen Subkontinent von Hindus, Sikhs, Muslimen und Christen gleichermaßen rezitiert, gesungen und von den indischen Radiostationen ausge-strahlt.

Chitra Visweswaran, eine Legende auf dem Gebiet des indischen Tanzes, ist eine herausragende Tänzerin, eine intuitive Lehrerin und eine Choreographin der Spitzenklasse.

 

Flyer in deutsch

Flyer in english

 

Eintritt:

       13,50 - 27 Euro,
       50% Ermäßigung für Mitglieder, Neumitglieder (werden Sie gleich Mitglied!), Schüler und Studenten

 

Vorverkauf im Staatstheater Darmstadt, und online über die Homepage des Staatstheaters:

Tickets unter:

          Meera - The Soul Devine
          https://www.staatstheater-darmstadt.de/veranstaltungen/meera-the-soul-devine.557

          Die für Mitglieder, Neumitglieder, Schüler und Studenten
          kann im Warenkorb angegeben werden.

 

Indisches Essen wird vor der  Veranstaltung und während der Pause serviert (nicht im Preis inbegriffen)