image

 

Forum Politik und Gesellschaft

Indien zählt global zu den politisch wie wirtschaftlich stark aufstrebenden Staaten, ist G20-Mitglied und Atommacht, und wird 2050 zu den global führenden Wirtschaftsmächten zählen. Gleichzeitig hat Indien mit seiner Milliardenbevölkerung und seiner sehr diversifizierten Gesellschaft sehr viele gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Herausforderungen der Zukunft zu lösen.

Diesem Spannungsfeld nähern wir uns multidisziplinär in Gesprächen und Vorträgen, um die spezifischen politischen und gesellschaftlichen Probleme und Lösungsansätze Indiens besser zu verstehen.

Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kontakt: Claus Stark, 0174-6135798, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

DIG Pattern rot 20

 

BITTE BEACHTEN SIE FOLGENDEN HINWEIS:

Die vorzeitige Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist erforderlich
per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
per
Post an: DIG Darmstadt, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

 

 Aktuelle Veranstaltung 

 Mittwoch, den 23. September 2020, 19:00 Uhr (Einlass ca. 18:45)

Babasaheb Ambedkar - Die Auslöschung des Kastensystems
Vortrag von Johannes Laping zu Dr. Bhimrao Ramji Ambedkar
Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, Darmstadt

Ambedkar1


Dr. Bhimrao Ramji Ambedkar (14.04.1891-06.12.1956) - Verfasser der Schrift "Annihilation of Caste" („Die Auslöschung des Kastensystems“, 1936) - war ein jüngerer Zeitgenosse Mahatma Gandhis. Selbst Angehöriger einer als „unberührbar“ angesehenen Kaste, gab er den sogenannten „Unberührbaren“, die Mahatma Gandhi zu Harijans, wörtlich „Kindern Gottes“ erklärt hatte, den politischen Kampfnamen Dalits, das heißt wörtlich „die  Unterdrückten“. Dr. Ambedkar war auch Vorsitzender der Verfassungskommission des unabhängigen Indien. Auf ihn geht der Grundrechtsartikel Nr. 17 der indischen Verfassung zurück, durch den die sogenannte  Unberührbarkeit abgeschafft und verboten wurde. Zu Unrecht ist Dr. Ambedkar - im Gegensatz zu Gandhi - bis heute ausserhalb Indien kaum beachtet worden.

Johannes Laping hat Dr. Ambedkar's Schrift 2019 ins Deutsche übersetzt und unter dem Pseudonym "sarini" im Draupadi-Verlag (Heidelberg) veröffentlicht.

 

DIG Pattern rot 20

 

Mittwoch, den 4. November 2020, 19:00 Uhr

Klimawandel verschärft Armut
In Indien muss Klimaschutz mit der Bekämpfung der Armut einhergehen
Online-Vortrag von Rainer Hörig

Im weltweiten Poker um den Klimawandel spielt Indien eine wichtige Rolle – als viertgrößter Verschmutzer und als einflussreicher Sprecher der Länder des Südens. Die Folgen des Klimawandels - ein Anstieg des Meeresspiegels,
das Abschmelzen der Gletscher im Himalaya, außergewöhnliche Wetterereignisse, Dürren und Flutkatastrophen - treffen hier in erster Linie Millionen armer Bauern und Tagelöhner, die zum Überleben auf Naturresourcen angewiesen sind und über keine Reserven verfügen. In Gesprächen mit Betroffenen und Experten entwirft der Autor ein Szenario für einen effektiven Klimaschutz, der gleichzeitig die Verminderung der Armut berücksichtigt. Er nennt dafür konkrete Beispiele.

oeko06   

Der Vortrag findet auf dieser Webseite der DIG Darmstadt als Live-Videostreaming mit interaktivem Chat statt, die Teilnehmer können Fragen stellen und mit dem Referenten diskutieren. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

 DIG Pattern rot 20