Mittwochstreff

 

Bei den monatlichen Mittwoch-Treffs wird jeweils zunächst ein Vortrag gehalten, meistens mit Bildern. Anschließend können die Teilnehmer noch zusammenbleiben und mit den Referenten diskutieren oder ihre Erfahrungen mit Indien untereinander austauschen. Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Auskunft bei Andreas Fiorino: Tel. 06152-858875, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

DIG Pattern rot 20

 

Aktuelle Veranstaltung 

 

Donnerstag, den 13. September 2018,  19:00 Uhr

Impressionen aus Amritsar, das spirituelle Zentrum des Sikhismus
Bildvortrag von  Karin Miers und Walter Schön

Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3

In Amritsar, unweit der indischen Grenze zu Pakistan, befindet sich der Goldene Tempel, Harmandir Sahib genannt. Er ist das spirituelle Zentrum des Sikhismus, einer monotheisti-schen Religion, die im 15. Jh. von Guru Nanak begründet wurde.

Ein Besuch des lebhaften Tempelbezirks ist ein Ausflug in die Märchenwelt von 1001 Nacht. Die Vortragenden berichten mit farbenfrohen Fotos und Erzählungen von ihrer Reise nach Amritsar im Frühjahr dieses Jahres.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

 

DIG Pattern rot 20

 

Mittwoch, den 10. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Bangladesh - immer eine Reise wert
Bildvortrag von Farhana Kaysar

Restaurant Shalimar, Sandbergstraße 75, Darmstadt 

Wir erleben an diesem Abend eine Reise mit aktuellen Bildern durch das Land, das östlich von Indien im Golf von Bengalen liegt. Neben vielfältigen Eindrücken aus dem Alltag der Men-schen dort bekommen wir auch einen Einblick in die Textilindustrie, vom fast unendlichen Strand Cox´s Basar bis hin zur aktuellen Lage im Land.

 

DIG Pattern rot 20

 

Mittwoch, den 5. Dezember 2018,  19:00 Uhr

Indien, der Süden - Kerala - Tamil Nadu - Goa
Multimedialer Vortrag von Samuel Degen

Altes Schalthaus - die Waldkolonie-Wirtschaft, Rodensteinweg 2, 64293 Darmstadt

An diesem Abend nehmen wir Teil an einer Reise quer durch den Subkontinent von Küste zu Küste, vom bedeutenden hinduistischen Pilgerort Varkala auf den Klippen an der Lakkadivensee im Westen bis nach Mamallapuram, dem UNESCO-Weltkulturerbe der Koromandelküste, im Osten. Zusätzlich werden wir das farbenfrohe Goa mit seinem beeindruckenden kulturellen Erbe der portugiesischen Kolonialherren näher kennen lernen.

Der Eintritt ist frei, Herr Degen bittet um Spenden für ein von ihm unterstütztes soziales Projekt.

 

DIG Pattern rot 20

 

Mittwoch, den 16. Januar 2019,  19:00 Uhr

Die bemalten Havelis von Shekavati
Bildvortrag von Klaus Wolff

Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3

Indien ist reich an Wandmalereien (murals), die im ganzen Land zu finden sind. Besonders in Shekavati finden wir sie an den Wänden der zahllosen Havelis. Sie erzählen von Sagen und Märchen und zeigen einen Einblick in die volkstümliche Welt der indischen Götter, allen voran Krishna, aber auch über die technischen Errungenschaften ab etwa 1850, wie Eisenbahn, Auto und Telefon.

Sie sind daher ein einzigartiges Denkmal der Kulturgeschichte Indiens, zugleich Ausdruck des religiösen Empfindens der einstigen Bewohner Shekavatis, den Marwari-Kaufleuten und deren Wunsch, ihren Reichtum sichtbar zu präsentieren.

 

DIG Pattern rot 20

 

Mittwoch, den 6. Februar 2019, 19:00 Uhr

Mit Ayurveda das gesundheitliche Wohl eigenverantwortlich beeinflussen
Referentin: Gertrud Kuhnhäuser-Neukirch

Restaurant Shalimar, Sandbergstraße 75, Darmstadt

Ayurveda - die Lehre vom langen Leben - kann uns viele Hilfen zur besseren Lebensführung hinsichtlich einer gesünderen Ernährung, präventiver Verhaltensweisen und Eigenverantwortung für unser gesundheitliches Wohl geben. Anhand einiger Beispiele gibt die Referentin einen Einblick in die Möglichkeiten ganzheitlicher Lebensweise.

DIG Pattern rot 20