image

 

Forum Politik und Gesellschaft

Indien zählt global zu den politisch wie wirtschaftlich stark aufstrebenden Staaten, ist G20-Mitglied und Atommacht, und wird 2050 zu den global führenden Wirtschaftsmächten zählen. Gleichzeitig hat Indien mit seiner Milliardenbevölkerung und seiner sehr diversifizierten Gesellschaft sehr viele gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Herausforderungen der Zukunft zu lösen.

Diesem Spannungsfeld nähern wir uns multidisziplinär in Gesprächen und Vorträgen, um die spezifischen politischen und gesellschaftlichen Probleme und Lösungsansätze Indiens besser zu verstehen.

Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kontakt: Claus Stark, 0174-6135798, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

DIG Pattern rot 20

 

Aktuelle Veranstaltung 

 

Donnerstag, den 24. Oktober 2019, 19 Uhr

WAHRHEIT, WIDERSTAND UND SELBSTLOSES HANDELN. MAHATMA GANDHIS ETHIK DER GEWALTFREIHEIT

VORTRAG MIT CLEMENS JÜRGENMEYER

Das Offene Haus, Rheinstr. 31

Wer war Mahatma Gandhi, der zweifelsohne die Geschichte des 20. Jahrhunderts entscheidend mitgestaltet hat und auch heute noch für viele Menschen wohl in erster Linie aufgrund der von ihm repräsentierten Praxis der Gewaltlosigkeit eine bedeutende Persönlichkeit darstellt? Welche Gedanken oder gar welches Denkgebäude verbinden sich mit seinem Namen? Und was hat er uns heute, über sieben Jahrzehnte nach seinem gewaltsamen Tod am 30. Januar 1948, noch zu sagen?


DIG Pattern rot 20

 

Samstag 2.11.19, 10:00 - 11.30 Uhr

700 JAHRE GEWALTFREI-GÜTEKRÄFTIGE HANDLUNGSKONZEPTE
VORTRAG UND GESPRÄCH MIT DR. MARTIN ARNOLD

Literaturhaus, Kasinostr. 3, Darmstadt

Gandhis besonderes Geschenk an die Menschheit, Satyagraha/ Gewaltfreiheit/ Gütekraft, steht in einem
weltweiten Zusammenhang, wie Menschen Unrecht und Gewalt ohne Gewalt überwanden oder zu überwinden
suchten, bis heute. Martin Arnold stellt diese Konzepte für mehr Gerechtigkeit und Frieden vor beginnend mit der Fabel von der ‚erleuchteten Affenhorde‘ bis zum Zivilen Peacekeeping heute. Er zeigt auch, warum ihre
Anwendung anteilig doppelt so oft erfolgreich war wie gewaltsames Vorgehen und worauf es für die Effektivität
ankommt.

Im Anschluss findet ab 12 Uhr ein Workshop (s.u.) statt.

DIG Pattern rot 20

 

Samstag 2.11.19, 12-17 Uhr

Workshop
GANDHIS STREITKUNST - SATYAGRAHA / GEWALTFREIHEIT / GÜTEKRAFT UND WIR
EINE THEORETISCHE UND PRAKTISCHE EINFÜHRUNG IN GEWALTFREI/GÜTEKRÄFTIGE BEARBEITUNG VON KONFLIKTEN, PRIVAT BIS POLITISCH

Moderator: Dr. Martin Arnold, Essen

Literaturhaus, Kasinostr. 3, Darmstadt

Martin Arnold hat das Wirkungskonzept von Gandhis Vorgehen für mehr Gerechtigkeit und Frieden erforscht.
Durch Informationen, Übungen und deren Auswertung werden Grundzüge gewaltfrei/gütekräftiger Haltungen
und Methoden vermittelt.

Mindestens 8, maximal 20 Teilnehmer*innen.
Kosten: 15 Euro

Anmeldung bis 25.10.19:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06151-1362441

 

DIG Pattern rot 20